Dashcams als Beweismittel zulässig

Der BGH hat sich mit dem Thema dashcams im Straßenverkehr auseinandergesetzt und heute seine Entscheidung mitgeteilt.

Zwar verstoße der Einsatz gegen Persönlichkeitsrechte, im Rahmen der Güterabwägung wurde aber entschieden, dass die Kamerabilder im Gerichtsverfahren zulässig sein können.

Auch im Bereich der LKW -Flotten wurde immer wieder über den Einsatz der Systeme nachgedacht. Allerdings wird der Großteil des Unfallgeschehens nicht durch solche Kameras aufgezeichnet, da die Unfälle beim Parken und Rangieren entstehen und somit außerhalb des Blickfeldes solcher Kameras liegen.

 

Bildquelle: fotolia.de

 

Zurück