Ladungsbetrug

Eine Studie deckt Schwerpunkte auf.

Was in unserer Beratung oft Gesprächsgegenstand ist, wurde nun durch eine Studie im Rahmen einer Masterarbeit von Stefan Siuda am ILRM in Bremerhaven bestätigt. Ladungsbetrug findet oftmals im Zusammenhang mit Frachtenbörsen statt und meist an Tagen, an denen es in der Spedition „hoch hergeht“. Nämlich an Tagen rund ums Wochenende. Die KRAVAG hat aus diesem Grund ein paar Tipps zur Schadenprävention zusammengestellt und zwei Informationsbroschüren zum Thema veröffentlicht. Diese können Sie über die SVG Assekuranzen erhalten. Sprechen Sie dazu gerne den für Sie zuständigen Berater an.

Zurück